• ALLES IM GRIFF?
    DAS KLAPPT NICHT IMMER ...

  • 1

JETZT VORBEUGEN STATT WASSERTRETEN: SYR SAFE-T CONNECT

Pech und Pannen

Kleine Unachtsamkeit, teure Folgen.
Man kann einfach nicht immer alles (und alle) im Griff haben.


Mögliche Szenarien - alle nicht unwahrscheinlich: Sie vergleichen mit Freunden Ihren Wasserverbrauch. Plötzlich fällt auf, dass Ihre Wasserrechnung eklatant höher ist als die der anderen. Und das schon seit geraumer Zeit. Grund: Eine undichte Wasserleitung zu einem Nebengebäude. Beim Einsatz eines Safe-T Leckageschutzes hätte das sensible Gerät die Leckage frühzeitig festgestellt.

pech 001

Oder Sie fahren endlich in den langersehnten Urlaub. Die Nachbarin hat den Schlüssel und schaut nach dem Rechten. Was ihr nicht auffällt: Der Zulaufschlauch einer Waschtischarmatur war undicht geworden. 30 Kubikmeter Wasser versickern so unbemerkt in der Zwischendecke Ihres Hauses – das hätte der Safe-T Connect zu verhindern gewusst. Und das Wasser für die Nachbarin, die Ihre Blumen gießt, können Sie freigeben. Sogar online.

pech 002

Sie befüllen den Aufstell-Pool für Ihre Kinder. Als das Telefon klingelt, beauftragen Sie Ihren Sohn damit, den Schlauch zu halten. Stolz verkündet er das Ende der Füllaktion und dass er das Wasser abgesperrt hat. Leider nicht ganz. Über mehrere Tage läuft das Wasser in den Garten und versickert unbemerkt. Rund 500 Euro mit ihm ... Auch das wäre mit dem Safe-T Connect nicht passiert.

Sie können auch einzelne Bereiche Ihres Hauses, wie beispielsweise
eine Gartenleitung absichern. Fragen Sie Ihren Fachhandwerker.

Home          Kontakt          Impressum